Luxkonsole - LuxRender Wiki
Luxrender GPL Physically Based Renderer

Luxkonsole

Personal tools

From LuxRender Wiki

Jump to: navigation, search

Die Luxkonsole ist ein kompaktes Programm das render und Netzwerk Funktionalität hat, dafür jedoch keine grafische Oberfläche. Eine seiner Funktionen ist das Rendern von einer Materialvorschau in Plugins, aber es kann auch benutzt werden um Render Server aufzusetzen.

Benutzung

Sie können die Luxkonsole starten indem sie "luxconsole" oder "./luxconsole" in einem Terminalfenster eingeben. Es könnte sein das Sie erst in den Ordner navigieren müssen in dem das Programm liegt.

Um Renderserver aufzusetzen, lesen sie die Netzwerkrendern Seite.

Optionen

 -v [ --version ]       Versionsnummer anzeigen
 -h [ --help ]          Hilfe anzeigen
 -s [ --server ]        im Servermodus starten
 -b [ --bindump ]       binären RGB Framebuffer ausgeben wenn fertig
 -d [ --debug ]         Debug Modus aktivieren
 -f [ --fixedseed ]     zufälligen Seedmodus deaktivieren
 -V [ --verbosity ] arg Log output wortarten

configuration

 -t [ --threads ] arg        Anzahl an Kernel festlegen die Lux parallel
                             benutzt
 -u [ --useserver ] arg      Die Adresse eines Renderserver angeben
 -i [ --serverinterval ] arg Die Anzahl der Sekunden zwischen zwei
                             Serveraufrufen.
 -p [ --serverport ] arg     Den TCP port im Servermodus festlegen.